aromatherapie · herbst · magic potions & geheimtips

(franken-)waldgewürz

DSC_0896_1.jpghast du dich auch schon mal gefragt wie der wald schmeckt? natürlich gibt es darauf eine million antworten, genausoviele wie es waldarten gibt… für mich ist dieser geschmack hier relativ nah dran an meinem traumwald.

stell dir vor, du gehst einen laubweichen kleinen weg entlang, der von kurve zu kurve unsichtbarer wird und sich irgendwann ganz auflöst. du stehst mitten auf einer waldwiese, deine füße spüren das feuchte moos, und einige dicke grashalme kitzeln deine zehen. die nase atmet tannengrün und erde, zitroniges parfum von einem ameisenhaufen weht vorbei und ein klein wenig frischer herbstlicher pilzduft mischt sich hinein… um dich herum brummt und summt es leise, und vielstimmiger vogelgesang erfüllt die kühle luft. im zwielicht erkennst du in einiger entfernung ein tier zwischen den bäumen… ein wilder eber, oder ein zartes reh? bevor deine sinne sich geordnet haben, ist es verschwunden. du lässt dich zwischen zwei felsen an einem schmalen, gemütlich gurgelnden bächlein nieder, und kaum hast du dich versehen, bettest du den kopf ins gras und dämmerst in einen märchenhaften schlummer…

waldgewürz
2 teile gemahlenen betram
2 teile gemahlenen galgant
1 teil gemahlene meisterwurz
1 teil geriebene muskatnuss
1 teil gemahlene fichtennadeln
optional: drei oder vier getrocknete butterpilze, mit dem mörser möglichst gut zerkleinert
alles gut vermischen und luftdicht in ein schraubglas füllen (idealerweise auch lichtgeschützt z.B: in braunglas aufbewahren) und innerhalb von 3 monaten aufbrauchen.

das gewürz geht gut mit…

… deinem morgenkaffee oder -kakao, eine kleine prise (jup, auch mit pilzen!) – probier doch auch mal koffeinfreien getreidekaffee, da macht es sich besonders fein!
… einem herzhaften eintopf, z.B. gulasch
… ein paar körnchen zusammen salz aufs margarinebrot
… in einer salatsoße z.B. mit feldsalat (wusstest du, dass der auch ganz märchenhaft rapunzel heisst?), gebratenen champignons und äpfeln
… olivenöl und meersalz gemischt als marinade für tofu

undsoweiter 🙂

aromatherapeutisch wirkt es, innerlich angewendet, übrigens klärend und leicht beruhigend. wie ein tag im wald… merkste was?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s